Suche

 

Archiv

Oktober 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 2 
 3 
 5 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 

Sachst duu

hpWWcffuaYQyqfe
Och komm, so schlimm sind die Fotos auf mineem Blog...
Tran (Gast) - 13. Aug, 20:49
QTPpyysdCcSRFtW
More posts of this qutlaiy. Not the usual c***, please
Jacoby (Gast) - 24. Mai, 06:18
gehe zum anfang
o.u.
gearhead (Gast) - 10. Okt, 02:39
Hab ihn!!!!!!!!!
LEUTE LEUTE LEUTE!!!!!!! ICH HAB IHM GEFUNDEN. ER IST...
Mr. Top Secret (Gast) - 27. Sep, 20:50
auch ne nette Art um...
auch ne nette Art um Schluss zu machen :p
Ingeborg (Gast) - 27. Nov, 11:06
Tja... da sich hier wahrscheinlich...
Tja... da sich hier wahrscheinlich nichts mehr tun...
Aurisa - 30. Aug, 13:24
Ansuzz ... ???
Wünsch dir alles Gute zum neuen Jahr. Vielleicht meldest...
schlafmuetze - 27. Dez, 22:41
rein vorsorglich habe...
rein vorsorglich habe ich es mir mal notiert;-) und...
barbara (Gast) - 3. Dez, 12:19
Das ist soooo schön!...
Das ist soooo schön! Solch ein tiefer tiefer Text! MEERSUCHT...
Rumpelwald (Gast) - 19. Aug, 10:40
hallo ansuzz,
ich bin wieder unter den lebenden. dein stück ist putzig,...
Side Affects - 31. Jul, 21:17
Habe gerade eben Deinen...
Habe gerade eben Deinen Text gelesen-liege selbst gerade...
Alira (Gast) - 12. Jul, 19:24
Hach ja... wieder eine...
Hach ja... wieder eine Bloggerin, der es - hoffentlich...
Aurisa - 12. Jul, 18:25
Sommergrippe
Vielen Dank für diesen netten Artikel zur Sommergrippe...
39° (Gast) - 2. Jul, 14:06
hallo ansuzz, wie geht...
hallo ansuzz, wie geht es dir? ich komme regelmäßig...
claire.delalune - 18. Mai, 17:39
Tage der Sonne
Wohl waren es Tage der Sonne, Die Bäume blühten im...
Bermejo (Gast) - 18. Mai, 08:57
Oh, Sie haben einen Auftrag...
Oh, Sie haben einen Auftrag für mich? Wie geht es Ihrer...
Ansuzz - 13. Mai, 15:18
Obwohl manchmal ein wenig...
Obwohl manchmal ein wenig Kontinuität auch ganz schön...
Ansuzz - 13. Mai, 15:17
@ansuzz, Sie könnten...
@ansuzz, Sie könnten mit auftragslyrik geld verdienen....
herold - 12. Mai, 14:43
...damit das Leben immer...
...damit das Leben immer aufregend bleibt.
caliente_in_berlin - 8. Mai, 08:47
Gerne doch! Ich helfe,...
Gerne doch! Ich helfe, wo ich kann ;-))
Ansuzz - 7. Mai, 20:56

Rock me

Status

Online seit 6231 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jul, 02:09

Credits

Ein Berg

Seit gestern Abend bin ich zurück, hier in meiner vertrauten Umgebung. Meine Freunde, meine Wohnung, mein Altag. Doch in Gedanken bin immer wieder auf diesem Berg, dem Grande Garde! Das erste Mal bin ich zu Fuß, nicht mit einem Lift, Auto etc. auf einen Berg gestiegen! Lange habe ich überlegt, wie ich diese Tour beschreiben soll. Es hätte ein wirklich lustiger Bericht werden können, hatte ich als Deichpetter doch beim Aufstieg so meine kleinen konditionellen Schwierigkeiten, war Schweiß gebadet und hier und da und immer häufiger knapp an Luft je höher wir kamen. Ich hätte von der Flora und Fauna schreiben können, von all den wundervollen Pflanzen, kleinen lustigen Tieren und atemberaubenden Aussichten. Auch von den sekptischen Blicken meines Begleiters, der diesen Berg, zumindest beim Aufstieg, als "Omaberg" bezeichnete hätte ich berichten können.

Doch was ist all das gegen dieses Gefühl, was mich erfasste, als wir auf 2145 m Höhe angekommen waren. Wie kann ich beschreiben, was in mir vorging, als ich dort stand, mich umsah?! Alle Strapazen fielen von mir ab als hätte es sie nie gegeben. Dort oben, wo kein Geräusch der Zivilisation mich mehr erreichte relativierte sich alles! Jeder unwichtige kleine Ärger, jedes noch so anscheinend große Problem verschwand im allumfassenden Sein! Innerlich jauchzend machte es mich doch stumm. Erfurcht vor den Jahrmillionen alten Massiven erfasste mich! Eine totale innere Ruhe machte sich breit. Unfassbar!

Etwas später saßen wir mit 2 Schweizern sehr dicht an einem Abhang, der wohl erst im 2000 m tiefer liegenden Tal endete, über dem Rôhnetal, unter uns ein kleines Sportflugzeug. Alles so unwirklich!

Bild-163

Dann der Abstieg, fast noch anstrengender als der Aufstieg, nur ohne DIE Belohnung. Es machte mich fast traurig. Ich wollte nicht! Ich wollte dort oben bleiben, wo alles so einfach und klar erschien!

Worte reichen einfach nicht!!!!

Das war Montag. Noch heute spüre ich meine Muskeln....mit einem Lächeln! Morgen werde ich wieder rausgehen in die Natur hier. Es wird nie wieder das Selbe sein. Mein Gefühl hat sich verändert. Ich will mehr! Ich will zurück auf den Berg! Und irgendwann will ich höher!

Meditation ist, auf einem Berg zu stehen!
zerrissen - 5. Okt, 03:54

Sehr schön geschrieben und das Foto ist einfach der Wahnsinn...

Oh Mann, manchmal hauen mich deine Worte einfach um... "Meditation ist, auf einem Berg zu stehen!" - Der Satz ist so beeindruckend, so Leben pur wie frisches Quellwasser...

Es macht nichts, wenn Worte nicht reichen, denn ich kann dir sagen: es ist trotzdem angekommen.

Damit warst vorrangig du gemeint, denn das heute war nicht das erste Mal, dass mich deine Worte so bewegt haben.

LG + Danke für diesen wundervollen Blogeintrag!

Ansuzz - 5. Okt, 19:38

Ach Danke! Werd noch ganz rot......

Ich hab noch so viele Bilder! Und sehr viele hat mein Begleiter eingestellt....kannst du über den obigen Link ansehen.

Ja....da oben, das ist was ganz Großes!
Stefan (Gast) - 5. Okt, 19:45

Na ja, soo viele waren es ja nun auch nicht, die die Qulitätskontrolle überlebt haben, hier nochmal der Link zur entsprechenden Galerie:

http://www.scherbenhaufen.ch/Gallery2/main.php?g2_itemId=1635

Hab ein schönes Wochenende.
Ansuzz - 5. Okt, 20:10

Danke und Bussi! *grins*

Doch, da sind einige übrig.....hab die Dienstag Nacht noch mit B. angesehen ;-)
Stefan (Gast) - 5. Okt, 20:20

schön, ich hab fürs Wochenende schon wieder einen ausgesucht, aber die Informationen sind sehr widersprüchlich, im Netz ist die Rede von ultragefährlich, mein Buch sagt da was anderes (na ja, nicht wirklich, es kommt häufig das Wort "ausgesetzt" vor). Ich werds mir wohl am Sonntag mal anschauen. So, und hier noch ein Musiktip: "River: The Joni Letters" von Herbie Hancock, eine wunderschöne Jazz-CD mit vielen tollen Sängerinnen, da solltest Du mal reinhören.
Ansuzz - 5. Okt, 20:23

Gerne! Und wo ist der Link zur Musik? *grins*

Warum setzten Schweizer bloß Wege aus? Die Deutschen machen das mit Hunden und meist im Sommer! *lach*

Na ja, weißt ja wie das mit den Infos aus dem Netz ist! Plötzlich hangelt Oma an Ketten übern Abgrund ! ;-)
Stefan (Gast) - 5. Okt, 20:29

oh ja, von Sicherungsketten war in meinem Buch auch die Rede ... Na mal sehen gibt hoffentlich ein paar schöne Fotos oder ne hübsche Beerdigung :)
Die Musik ist Kaufmusik, also kein Link, aber ich find schon nen Weg, Dir die mal zukommen zu lassen ....
Ansuzz - 5. Okt, 20:36

Neee, keine Beerdigung! Wer weiß, wer da kocht! *lach*
Außerdem, wer schleppt mich dann auf den nächsten Omaberg?

Hm....ich guck mal bei youTube, vielleicht find ich die Mukke ja dort!
Rick (Gast) - 5. Okt, 06:35

Der Berg - eine Metapher? ;)

Schön dass Du wieder da bist.
In den Bergländern gibt es eine alte Weise: runter kommen sie alle wieder, spätestens beim nächsten Almabtrieb.
Wie auch immer, vielleicht ist der Berg auch eine Metapher. Vor manch epochalen Moment hat das Schicksal die Mühen (des Hochkletterns) gesetzt. Wer sie scheut wird die Höhen nicht erleben.
Allerdings muss auch dazu gesagt werden - nicht jeder Mugel (Hügel) lohnt den Aufstieg. Das Leben eine Aneinanderreihung geografischer Abwägungen?

Ansuzz - 5. Okt, 19:42

Interessanter Gedanke...."Das Leben eine Aneinanderreihung geografischer Abwägungen".... irgendwie hast du recht! Das werde ich mir künftig immer bildlich vorstellen!

Und die Mugel spar ich mir ab sofort. Ich nehme lieber die lohnenden Höhen, trotz aller Mühsal :-))
Daniela1 - 5. Okt, 08:17

Hallo Urlauberin! Schön, dass Du wieder da bist! Ich wollte auch schon immer mal meinen urlaub irgendwo verbringen, wo es bergig ist, habe es aber noch nie geschafft.
Das was Du erlebt hast, liest sich richtig schön. Sicherlich kannst Du Dich jetzt ganz und gar erholt ins Arbeitsleben stürzen.

Ansuzz - 5. Okt, 19:43

Erinnere mich bloß nicht an die Arbeit....ach, war die weit weg! Nicht nur an äußerer Entfernung....
twoblog - 5. Okt, 08:20

Typische Eindrücke eines Flachlandmenschen.

Das Matterhorn wartet.

caliente_in_berlin - 5. Okt, 16:36

"Flachlandmensch"?!? *lach*
Da gehöre ich wohl zu. Aber immerhin finde ich mich im Großstadtdschungel zurecht.
Ansuzz - 5. Okt, 19:46

@Twoblog: Immer wieder muss ich Ihre tiefe Anteilnahme bewundern! Bezaubernd!


@Caliente: Na, wenn du dann das entsprechende Buschmesser zur Hand hast, um dich dort durchzuschlagen.... ;-)
twoblog - 5. Okt, 19:49

Fau Ansuzzbergsteigerinamanfang.

Meine Kommentare kosten eigentlich CHF 10.000 pro Zeile und so sollten Sie etwas mehr Demut zeigen und den Gehalt meiner Worte würdigen.
Ansuzz - 5. Okt, 19:55

Ich weiß doch gar nicht, was Sie verdienen! Wie soll ich da Ihr Gehalt würdigen? Allerdings würde ich den Anbieter wechseln, bei den Preisen!
Blitzi - 5. Okt, 09:11

Schön, daß Du wieder zurück bist. Der nächste Berg kommt bestimmt. :-)
Erhole Dich jetzt erstmal von dem letzten Bergauf-und Abstieg.

Ansuzz - 5. Okt, 19:47

Hach, bin fit wie ein Turnschuh.....nach 'nem Marathonlauf ;-))
Bermejo (Gast) - 5. Okt, 09:16

schön dass es dir gefallen hat

ich bleib lieber auf dem flachen land - da kann ich wenigstens am montag schon sehen wer mich sonnabend besuchen kommt! *grins*

Ansuzz - 5. Okt, 19:47

Och, ich steh auf Überraschungen. Und vom Berg aus kannst du im Januar schon sehen, wer im Dezember kommt *lach*
Malte - 5. Okt, 10:07

na das ist ein schönes Foto und ein schöner Bericht.

Die Schweiz ist eben ein schönes Land...

Ansuzz - 5. Okt, 19:48

Danke! Und ja! Die Schweiz ist wunderschön!
Jonezblog - 5. Okt, 10:33

*platt*

Ich bin sprachlos... Als ich deinen Bericht las, spürte ich in der Magengegend eine wohlige Wärme und das Gefühl, live dabei gewesen zu sein lässt mich nicht los. Ich kann das gut nachvollziehen, ist zwar schon ein paar Jahre her, aber ich habe auch schon so nen Aufstieg hinter mir und weiß genau was in dem Moment in dir vorgegangen sein muss...

Und jetzt habe ich Lust, auch mal wieder hochzukraxeln.

Es ist halt doch etwas anderes wenn man Stunden oder gar Tage zu Fuß unterwegs ist um diesen erhabenen Moment genießen zu können oder ob man mit nem Sessellift auf 3016 Meter fährt und dann in ein paar Minuten wieder unten ist... Obwohl das auch etwas für sich hat. ;)

Aber schön, dass du wieder da bist. Und vor allem wohlbehalten. :)

Ansuzz - 5. Okt, 19:52

Es freut mich, deinen Nerv getroffen zu haben! Zeigt mir, dass ich nicht allein mit diesen Gefühlen bin.

Habe gerade deine Bilder angesehen! Wow! Superschön! Da bekomm ich glatt Fernweh....seufz....

Welcher bist du denn? *grins*
twoblog - 5. Okt, 19:53

Frau Ansuzz - wollen Sie dem Herrn nicht mal Ihr Alter nennen?
Jonezblog - 8. Okt, 10:14

Will sie wohl nicht, was mir aber auch egal ist. Alter ist nur ne Zahl... ;)
Ansuzz - 8. Okt, 21:20

@Twoblog: Sie scheinen zu gewissen negativen Gefühlen zu neigen....z.B. Neid, Eifersucht etc.! Ich kenne da einen guten Therapeuten ;-)

@Jonzesblog: Nach der Indiskretion von Herr Twoblog kann ich nun schon aus Trotz mein Alter hier nicht nennen *lach*
Jonezblog - 9. Okt, 11:21

menno... :( :D

Wird aus den Fotos und den Texten denn nicht ersichtlich, welcher ich bin? ;) :) Und hey... ich geh stark auf die 30 zu. Manchmal fühle ich mich wie 20, ein andermal dafür wie 40. Was soll´s, Spaß haben ist die Devise. :)
twoblog - 5. Okt, 15:36

Ein Mann. Kein Berg.


twoblog - 5. Okt, 19:44

19:44, jetzt kommt gleich Ihre Antwort ...
Ansuzz - 5. Okt, 19:53

Stimmt!

Und schon wieder Spam mit Werbung! *kopfschüttel*
twoblog - 5. Okt, 19:54

Quatsch! Das ist der Link des Jahres! Ihnen ist die Bergluft nicht bekommen!
Ansuzz - 5. Okt, 19:56

Oh doch! Bin ganz klar und lass mich nicht mehr linken!
twoblog - 5. Okt, 20:00

Sie sind nicht mehr zu retten. Auch nicht von der Rega ...
http://www.rega.ch/
Ansuzz - 5. Okt, 20:16

Wer hat behauptet, dass ich gerettet werden will? Es sei denn, die von der Rega sind knaagische junge Kerle!
twoblog - 5. Okt, 20:17

Sie haben immer nur das Eine im Kopf? Dann waren Sie nicht weit genug oben.
Frau Rabe (Gast) - 5. Okt, 20:09

ich teile Deine Liebe zu Berggipfeln!

Ansuzz - 5. Okt, 20:14

Das freut mich sehr!
twoblog - 5. Okt, 20:17

Das freut mich sehr!
Ansuzz - 5. Okt, 20:24

Herr Twoblog, man kann deutlisch spüren, dass Sie bei der Weinlese helfen!
twoblog - 5. Okt, 20:55

Quatsch! Ich gehe doch nicht für einen Polenlohn arbeiten!
Sun-ray - 6. Okt, 20:55

ich teile sie nicht, freu mich aber,
dass du heil wieder runtergekommen bist. :-)
Ansuzz - 7. Okt, 11:06

Ach danke!
_Mo - 7. Okt, 11:32

"Man kann nicht bergauf kommen, ohne bergan zu gehen. Und obwohl Steigen beschwerlich ist, so kommt man doch dem Gipfel immer näher, und mit jedem Schritt wird die Aussicht umher freier und schöner !

Und oben ist oben ! " ( M.Claudius )


Aufgrund techn. Probleme mit meinem Schleppi bin ich etwas spät dran, sorry ! Trotzdem: es ist schön, dass Du wieder da bist.

Schönes Rest-Wochenende und sonnige Grüße
Mo

herold - 7. Okt, 15:10

ansuzz auf luis trinkers spuren .....

Ansuzz - 7. Okt, 15:33

Wie konnte das passieren, mitten in der Weinlese?!
schlafmuetze - 16. Okt, 21:10

Was für ein atemberaubendes Photo ...

.. bin schwer beeindruckt, aber für kein Geld der Welt würde ich dort raufsteigen. Alles was höher ist, als ein Maulwurfshügel, ist als Reiseziel gestrichen ;-)
Freue mich aber sehr, das es dir gefallen hat.
liebe Grüße :-)

@ Rick..schön, was du dazu geschrieben hast.

Trackback URL:
https://ansuzz.twoday.net/stories/4320410/modTrackback

Trau dich - komm rein!

Du bist nicht angemeldet.

Mein Senf

Ob gemischt oder nicht,...
Ob gemischt oder nicht, Teller liegen mir persönlich...
caliente - 13. Mai, 15:35
Oh, Sie haben einen Auftrag...
Oh, Sie haben einen Auftrag für mich? Wie geht es Ihrer...
Ansuzz - 13. Mai, 15:18
Obwohl manchmal ein wenig...
Obwohl manchmal ein wenig Kontinuität auch ganz schön...
Ansuzz - 13. Mai, 15:17
Gerne doch! Ich helfe,...
Gerne doch! Ich helfe, wo ich kann ;-))
Ansuzz - 7. Mai, 20:56
Werter Ritter, da beim...
Werter Ritter, da beim vorhergehenden Gedöcht alle...
Ansuzz - 7. Mai, 20:55
Ich komme gar nicht erst...
Ich komme gar nicht erst in diese Situation.....dafür...
sillerbetrachter - 6. Mai, 21:22
Aber schicke Fußnägel....vornehm...
Aber schicke Fußnägel....vornehm geht der Mensch zu...
mmm - 6. Mai, 21:15
Na, dann soll der arme...
Na, dann soll der arme Kerl sich doch ENDLICH ein Telefon...
Blitzi - 6. Mai, 21:13

Leseliebe


Bildergeschichten
Erlebtes
Gedachtes
Gefühltes
Gereimtes
Gesehenes
Stöckchen
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren